HANNOVER MESSE

HANNOVER MESSE: Diskussion auf dem Wirtschaftsforum 2016

Diskussion auf dem Wirtschaftsforum 2016 / © Christian Kruppa

Pflichttermin der Industrie: Die HANNOVER MESSE ist eine der wichtigsten Industriemessen weltweit. Und selbstverständlich bringt sich auch der BDI als Partner und Mitveranstalter jedes Jahr aktiv in das Programm der Messe ein. 2017 findet die Messe vom 24. bis 28. April statt.

Ansprechpartner, Ideengeber, Plattformgestalter

Mit dem Wirtschaftsforum und dem Business Summit richtet der BDI in jedem Jahr zwei Veranstaltungen im Rahmen der Messe aus und bringt so ökonomische und politische Entscheidungsträger zusammen. Erstmalig veranstaltet der BDI gemeinsam mit der Deutschen Messe AG in diesem Jahr das Transatlantic Forum, um die Zukunft der deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen zu beleuchten. Darüber hinaus beteiligen sich mehrere Repräsentanten des BDI im Zuge der Messe als Redner und Gesprächspartner an den aktuellen wirtschaftspolitischen Debatten.

Das Wirtschaftsforum, das traditionell am Tag der Eröffnungsveranstaltung stattfindet, widmet sich in jedem Jahr einem branchenübergreifend bestimmenden Thema der industriellen Wertschöpfung. Wie in der wirtschaftlichen Praxis stand die Digitalisierung der Industrie in den letzten Jahren im Fokus.

Mit hochrangiger Beteiligung schließt sich der Business Summit an den traditionellen Eröffnungsrundgang der Messe an. In den vergangenen Jahren nahmen stets die Regierungschefs des jeweiligen Partnerlandes sowie die deutsche Bundeskanzlerin oder hochrangige Regierungsvertreter die Einladung des BDI an und bereicherten den Business Summit als Redner. Schon jetzt freuen wir uns auf das Partnerland 2017: Polen.

Der Politikwechsel im White House macht deutlich, dass die deutsche Industrie sich auf veränderte Rahmenbedingungen für das transatlantische Geschäft einstellen muss. Nachdem die USA 2016 Partnerland der HANNOVER MESSE waren, will das Transatlantic Forum 2017 nun die Möglichkeiten und Herausforderungen der deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen diskutieren.

Die Messe in Zahlen

Im Jahr 2016 konnte die HANNOVER MESSE mit mehr als 5.200 Ausstellern und 190.000 Besuchern ihre globale Bedeutung zementieren. Partnerland der Messe waren in diesem Jahr die U.S.A. Seit 1947 zieht es Großkonzerne und Mittelständler jedes Jahr in die niedersächsische Landeshauptstadt, um ihre neuesten Produkte und Innovationen zu demonstrieren. Weitere Informationen zur HANNOVER MESSE.