Referent (m/w) in der Abteilung Energie- und Klimapolitik

Zum 1. April 2017 suchen wir einen Referenten (m/w) in der Abteilung Energie- und Klimapolitik in Berlin.

Aufgaben

  • Betreuung nationaler und internationaler Fragen der Klimapolitik
  • Erarbeitung von Positionspapieren und Stellungnahmen zu den jeweiligen Themen
  • Bündelung und Formulierung von Industrieinteressen in den jeweiligen Themen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen in den genannten Themenbereichen
  • Vertretung der Themen in den einschlägigen Ausschüssen und Gremien auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene
  • Verfassen von Beiträgen und Reden

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Rechts- und /oder Sozialwissenschaften bzw. Volkswirtschaftslehre (vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Umwelt- bzw. Völkerrecht, Umweltpolitik oder Umweltökonomie)
  • Ausgeprägtes Verständnis ökonomischer und rechtlicher Zusammenhänge sowie politischer Entscheidungsprozesse
  • Hohe soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenz, ausgeprägte Dienstleistungsmentalität
  • Erfahrung im Umgang mit internationalen Prozessen und Dokumenten
  • Überblick über klimapolitische Prozesse
  • Ausgeprägte analytische Begabung und Fähigkeit
  • Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Organisationsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und hohe Belastbarkeit
  • Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen
  • Sicherheit in MS-Office und Internet-Anwendungen
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an jobs@  bdi.  eu.