Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V. (VRB)

Die VRB ist ein Wirtschaftsverband der deutschen Rohstoff gewinnenden Industrie. Ihre Mitglieder sind fachliche oder regionale Verbände, Unternehmen und Institutionen aus den Bereichen der Gewinnung von Steinkohle und Braunkohle, metallischer Erze und Eisenerz, Schiefer, feuerfeste Tone, Gips, Grafit, Kaolin, Quarz u. a. sowie aus den Arbeitsgebieten der Bergbau-Spezial-Gesellschaften, der bergbauverwandten Unternehmen und des bergbaulichen Umweltschutzes.

Die Arbeit der VRB erstreckt sich von der Rohstoffwirtschaft und Rohstoffpolitik, der Raum- und Landesplanung und des Mineralgewinnungsrechts bis zur akademischen Nachwuchsförderung. Die VRB strebt durch ihre Arbeit an, die Gewinnung heimischer mineralischer Rohstoffe langfristig zu sichern und dabei das Gleichgewicht zwischen rohstoffwirtschaftlichen und -politischen Notwendigkeiten, den sozialen Anforderungen und den Zielen des Umweltschutzes zu wahren.

  • Vereinigung Rohstoffe und Bergbau e.V. (VRB)

    +49 30 3151 82-0
    +49 30 3151 82-35
    info@v-r-b.de
    www.v-r-b.de


    Präsident

    Dr. Lars Kulik
    Vorstandsmitglied Ressort Braunkohle (CTO)
    RWE Power AG

    Hauptgeschäftsführer

    RA Dr. Thorsten Diercks