EU-Richtlinie zu Unternehmensinsolvenzen

Stellungnahme zum Vorschlag der Europäischen Kommission COM(2016) 723 final

Viele Unternehmen haben mit Vertragspartnern in der EU zu tun, die sich in einer finanziellen Krise befinden. Dabei entstehen mitunter erhebliche finanzielle Schäden. Ein Grund dafür ist: In vielen EU-Staaten fehlt es an geeigneten insolvenzrechtlichen Regelungen und einem transparenten Verfahren. Die EU-Kommission hat einen Richtlinienvorschlag vorgelegt, womit eine Sanierungskultur gefördert und Unternehmern eine zweite Chance erleichtert werden soll. Der BDI sieht den Entwurf jedoch überaus kritisch.

Download