BDI-Strategie Subsahara-Afrika

BDI legt erstmals kohärente Afrika-Strategie vor. Chancen und Potentiale für deutsche Industrie sollen zukünftig stärker genutzt werden.

Der BDI hat mit der "BDI-Strategie Subsahara-Afrika: Chancenkontinent Afrika" erstmals eine eigene Strategie für Afrika formuliert, um frühzeitig auf die Chancen Afrikas für die deutsche Industrie hinzuweisen und konstruktive Akzente zu setzen. Mit der Strategie bringt sich der BDI aktiv in die Afrikapolitik ein und zeigt Handlungsbedarf auf, um ein attraktives sowie nachhaltiges Investitionsklima zu fördern.

Ziel ist es, Rahmenbedingungen zu schaffen, die sowohl für die Bürger in Afrika als auch die deutsche Industrie Vorteile bringen. In seiner eigenen Arbeit macht der BDI auf die Chancen für die deutsche Industrie aufmerksam und flankiert ihre Interessen gegenüber Entscheidungsträgern in Deutschland und Afrika. Erstmals wurden nicht nur Forderungen an die Politik formuliert, sondern ein eigener BDI-Aktivitäten-Katalog zur Stärkung der deutschen Industrie in Afrika definiert.

Download