BDI/vbw/Deloitte-Schriftenreihe zur Erbschaftsteuerreform, Ausgabe II

In der Debatte um die Reform der Erbschaftsteuer wird versäumt, das Reformgeschehen in das Anliegen anzupassen, das insgesamt hinter der erbschaftsteuerlichen Verschonung familiengetragener Unternehmen stehen muss: den Erhalt der einmaligen familiengeprägten Unternehmenslandschaft in Deutschland als Garant für Arbeitsplätze.

In dem anliegenden Beitrag der BDI/vbw/Deloitte-Schriftenreihe zur Erbschaftsteuerreform Ausgabe II zeigt Professor Dr. Karl-Georg Loritz Lösungen auf, die sich mit der unternehmerischen Praxis ebenso wie mit Standortinteressen und Verfassungsanforderungen vertragen. Deutlich wird dabei auch, dass die familiengeprägte Unternehmens- und Unternehmerlandschaft in Deutschland weltweit einmalig aufgestellt ist. Auch mit Blick auf ihre Bedeutung zeigt Professor Dr. Karl-Georg Loritz auf, wie das Erbschaftsteuerrecht diese Strukturen auch künftig verfassungsrechtlich sichern kann.

Download