Die größten deutschen Familienunternehmen 2016

Kennzahlen Update 2016

Im Auftrag von BDI und der Deutschen Bank untersuchte das Institut für Mittelstandsforschung die rund 4.700 größten Familienunternehmen mit mindestens 50 Millionen Euro Jahresumsatz. Diese wiesen über alle Wirtschafts­bereiche hinweg eine durchweg positive Entwicklung zwischen 2012 und 2015 auf. Insgesamt konnten die größten deutschen Familienunternehmen mehrheitlich ihre Ertragslage verbessern und durch diese ihre Eigenkapitalausstattung weiter ausbauen. Gemessen an ihrem Umsatz zeigten sich die Familienunternehmen besonders leistungsfähig und wiesen zwar eine durchgängig positive, jedoch schwankende Investitionsquote auf – ein Aspekt, bei dem BDI und Deutsche Bank vor allem in den neuen Bundesländern Nachholbedarf sehen.