Die größten Familienunternehmen in Deutschland II/2016

Ergebnisse der Frühjahrsbefragung 2016 – Chartbook II: Internationalisierung –

Deutschlands große Familienunternehmen profitieren von ihrer Exportstärke. Etwa jeden dritten Euro verdienten sie im vergangenen Jahr durch die Ausfuhr von Waren und Dienstleistungen. Wie bewerten die international aktiven Familienunternehmer die Auswirkungen der teils zunehmenden globalen Unsicherheiten auf ihr eigenes Geschäft? Aufschluss gibt die Studie „Die größten Familienunternehmen in Deutschland“, die der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und die Deutsche Bank gemeinsam mit dem Institut für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn jährlich veröffentlichen. An der Umfrage nahmen rund 380 der 4.500 größten Familienunternehmen in Deutschland teil, die mindestens 50 Millionen Euro im Jahr umsetzen.