Industriepolitik Dossier – Junckers Investitionsplan für Europa

Junckers Investitionsplan für Europa – Chancen für deutsche Unternehmen

Ein wesentliches Element von Junckers Investitionsplan wurde im Juni 2015 beschlossen: der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI). Er soll 315 Milliarden Euro für die Realwirtschaft mobilisieren. Über den EFSI werden u.a. langfristige Infrastruktur sowie Projekte des Mittelstands finanziert. Die Instrumente bieten Chancen für deutsche Unternehmen mit Kapitalbedarf. Zur Unterstützung werden ein europäisches Investitionsportal und eine Plattform für Investitionsberatung installiert.

Ziel des Pakets ist die Steigerung von Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum. Seit zwei Jahrzehnten sind Investitionen in Europa rückläufig und das Wachstumspotential entwickelt sich langsamer als das unserer Handelspartner. Der Investitionsrückstau liegt neben mangelnder Liquidität auch an weiteren nicht-finanziellen Hemmnissen.

Download