Länderbericht Frankreich 07/2015

Wettbewerbsfähigkeit und Sozialpartnerschaft – Präsident Hollandes breite Reformagenda

Frankreichs wirtschaftliche Lage bessert sich allmählich. Die Erholung ist jedoch bislang schwach ausgeprägt. Seit Anfang 2014 ist eine klarere Linie für Reformen in der Regierungstätigkeit erkennbar. Die Wirtschaftspolitik ist seitdem in vielen Feldern stärker an Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit orientiert. Frankreichs Finanzpolitik steht allerdings weiterhin vor großen Herausforderungen. Dank einer erneuten Fristverlängerung kann Frankreich gegenwärtig das europäische Regelwerk einhalten.