Länderbericht USA 05/2016

USA - Stabilitätsanker der Weltwirtschaft

Das Bruttoinlandsprodukt der USA wuchs im vergangenen Jahr um 2,4 Prozent. Der Arbeitsmarkt ist weiterhin stabil, dennoch gibt der anhaltend hohe Staatsschuldenstand zu bedenken. Warnungen über eine drohende Rezession der US-Industrie sind übertrieben. Innenpolitisch dominieren die Vorwahlen zur demokratischen und republikanischen Präsidentschaftskandidatur. Mit seinem historischen Kubabesuch hat US-Präsident Barack Obama die Annäherung zwischen den USA und Kuba weiter gefestigt. Darüber hinaus wurde im Februar 2016 das Abkommen zur Transpazifischen Partnerschaft (TPP) offiziell unterzeichnet, welches auch im Fokus der im März 2017 vorgestellten Handelsagenda des US-Präsidenten stehen wird.