Neue Verordnung zu Verdunstungskühlanlagen

Stellungnahme zum BMUB-Referentenentwurf einer zweiundvierzigsten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (Verordnung über Verdunstungskühlanlagen und Nassabscheider (VerdunstKühlV) – 42. BImSchV)

Mit der geplanten Verordnung sollen neue rechtliche Anforderungen an Errichtung und Betrieb von Verdunstungskühlanlagen in Deutschland geschaffen werden. Aus Sicht des BDI ist die allgemeine Bestrebung, den Gesundheitsschutz in Hinblick auf mögliche Legionellenbelastungen zu verbessern, ein positives Ziel. Vor dem Erlass sollte jedoch geklärt werden, wie die vorgeschlagenen Regelungen in der Praxis tatsächlich einen Beitrag zum Gesundheitsschutz leisten würden. Der BDI fordert zudem, dass eine neue Verordnung den bürokratischen Aufwand sowie die Kosten für die Anlagenbetreiber möglichst gering halten muss.

Download