Quartalsbericht Deutschland I/2016

Turbulenzen bedrohen robuste Erholung. Deutsche Wirtschaft kämpft mit Fährnissen

Die konjunkturelle Festigung der weltwirtschaftlichen Entwicklung ist angesichts der Turbulenzen auf den Rohstoff- und Finanzmärkten und in der Sicherheitspolitik mit hohen Risiken verbunden. Die Vereinigten Staaten, Europa und Japan dürften auf moderatem Erholungskurs bleiben, Chinas Abkühlung wird sich jedoch fortsetzen. Auch Brasilien und Russland dürften ein weiteres Jahr rückläufiger Wirtschaftsleistung vor sich haben. In Deutschland wird die wirtschaftliche Entwicklung 2016 vor allem von den binnenwirtschaftlichen Faktoren bestimmt.