Quartalsbericht Deutschland II/2015

Deutsche Konjunktur mit Rückenwind

Die deutsche Wirtschaft dürfte dieses Jahr um zwei Prozent wachsen. Die stark gesunkenen Ölpreise und die gute Beschäftigungs- und Einkommensentwicklung stärken den Privaten Verbrauch. Kräftige Lohnabschlüsse und höhere Renten werden hierfür zusätzliche Impulse schaffen. Zudem dürften die Investitionen moderat zulegen und die außenwirtschaftlichen Überschüsse werden weiter steigen.