Steuerliche Rahmenbedingungen für Forschung und Entwicklung

360-Grad-Check

Die Digitalisierung und globale Vernetzung bringen starke strukturelle Veränderungen mit sich. Zwar waren die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für die deutsche Wirtschaft noch nie so günstig, doch fällt das Wachstum der deutschen Wirtschaftsleistung für 2016 vergleichsweise bescheiden aus. Um in zukünftigen Feldern erfolgreich zu sein, sind u.a. verstärkte Investitionen in Forschung und Entwicklung (F&E) notwendig.

Aus diesem Grund spricht sich der BDI gegen jegliche Form der selektiven Begrenzung der steuerlichen F&E-Förderung aus und fordert für die kommende Legislaturperiode den Aufbau eines steuerlichen Anreizsystems, um in Zukunft den Innovationsstandort Deutschlands im globalen Wettbewerb zu stärken.