Kirchentag 2017: Grenzen des Wachstums – Wachstum der Grenzen

Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag findet Ende Mai 2017 in Berlin statt und bietet viele Ansätze für Diskussion, auch mit Blick auf Wirtschaft und Unternehmen. Unstrittig erscheint, dass Wirtschaft heute einen mutigen, kreativen und kraftvollen Aufbruch braucht. Weniger einhellig ist die Antwort darauf, wo Meilensteine sind und wohin der Weg führen soll. Im Rahmen der Podienreihe Ende des Wachstums sollen gemeinsam die „Grenzen des Wachstums – Wachstum der Grenzen“ ausgelotet werden. Dabei werden Vertreter aus Kirche, Wirtschaft und Politik diskutieren, ob und wie Wirtschaft und Gesellschaft auf neue Wege kommen und einen Aufbruch wagen können.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Zugang zur Veranstaltung ist nur mit Ausweisdokument möglich.