Grenzenloser Handel verbindet Länder und Waren, aber vor allem die Menschen, die dahinter stehen. © mike1497/pixabay

Wer frei handelt, gewinnt

Wenn man fragt, wofür die deutsche Industrie weltbekannt ist, sagen viele: für den Maschinenbau und ihre Autos. Und natürlich ist das auch richtig. Aber es sind eben nur zwei von vielen Bereichen, in denen die deutsche Industrie stark und konkurrenzfähig ist. Wo Deutschland vom Export profitiert und warum Freihandel allen hilft – eine Aufklärung.

Auf dem Weltmarkt zu Hause: Deutschland im Welthandel

Globalisiertes Leben

Globale Kräfteverschiebung

Konjunktur- oder Strukturwandel? Warum der Welthandel nicht mehr so stark wächst wie vor der Krise

Protektionismus schadet: Wie Staaten ihre Märkte abschotten

Entwicklungsländer: Potenzial durch Handelsbarrieren gehemmt

Digitaler Handel: Chancen nutzen durch moderne Handelspolitik

Verbesserter EU-Vorschlag: Zugang zu EU-Beschaffungsmärkten aus Drittstaaten

Hubertus von Baumbach: Wie fair ist der Welthandel?

Makroökonomische Ungleichgewichte: Leistungsbilanzüberschüsse in der EU – Problem erkannt, Problem gebannt?

Makroökonomische Ungleichgewichte: Globale Risiken und Entwicklung in Schwellenländern

Gastbeitrag HTW: Gefährlicher deutscher Leistungsbilanzüberschuss

Gastbeitrag IW Köln: Leistungsbilanzüberschuss in Deutschland – Stärke oder Achillesferse?

Mittelstand auf dem Weltmarkt: Bei der Internationalisierung setzen KMU auf TTIP und Zollerleichterungen

Die Reform der Exportkontrolle darf nicht zu rechtlichen Unsicherheiten für die deutsche Industrie führen

Meldungen

Welthandel

Richtige Antwort auf Abschottungskurs der USA

- Stefan Mair, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, äußert sich zum Inkrafttreten des WTO-Abkommens für Handelserleichterungen. weiter
Europäische Industrie- und Wirtschaftspolitik/Binnenmarkt

Europa profitiert von deutscher Exportstärke

- Jeder Euro mehr an Ausfuhren bringt 90 Cent höhere Vorleistungseinfuhren nach Deutschland, erklärte BDI-Präsident Dieter Kempf anlässlich der Vorstellung des EU-Länderberichts Deutschland. weiter
USA

Transatlantische Verunsicherung erfordert intensive Zusammenarbeit

- Beim BDI-U.S. Congressional Roundtable am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz tauschten sich deutsche Industrievertreter mit Senatoren aus den USA aus. weiter
Kanada

EU-Parlament muss klare Kante für Ceta zeigen

- BDI-Präsident Dieter Kempf äußert sich vor der Abstimmung zum Freihandelsabkommen mit Kanada. weiter
Welthandel

Ein Beleg für die Attraktivität unserer Produkte

- BDI-Hauptgeschäftsführer Markus Kerber äußert sich zum neuen Exportrekord. weiter
Asien-Pazifik-Region

Deutschland braucht mehr starke Partner wie die Asien-Pazifik-Region

- Der Vorsitzende des Asien-Pazifik-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (APA), Hubert Lienhard, äußert sich zu den Veränderungen im Welthandel nach Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Donald Trump. weiter