© Christian Kruppa

Vor der Entscheidung kommt die Statistik

Statistische Informationen sind eine notwendige Voraussetzung für jede politische und wirtschaftliche Entscheidung. Zuerst wird ein Sachverhalt mit Hilfe von statistischen Daten analysiert, erst dann kann objektiv und nachprüfbar beurteilt werden, ob Handlungsbedarf besteht. Wenn Bedarf besteht, wird gehandelt. Soweit die Theorie.

Neustrukturierung des Statistischen Beirats

Reform des Bundesstatistikgesetzes

Deutschland verfügt auch nach der letzten Novelle des Bundesstatistikgesetzes im Juli 2016 über eine der starrsten statistischen Rechtsgrundlagen in Europa. Jede statistische Erhebung wird bis ins kleinste Detail gesetzlich geregelt, über 90 Prozent aller Statistiken müssen vom Bundestag durch Gesetzesbeschluss angeordnet werden. Flexibles und schnelles auf sich ständig wandelnde...

© tanawatpontchour/Fotolia

Belastung der Unternehmen durch amtliche Statistiken

Die Entlastung der Unternehmen von statistischen Meldepflichten ist ein zentrales politisches Ziel. Die Unternehmen legen zu Recht Wert darauf, bei Meldepflichten auf unnötige Belastungen zu verzichten. Statistische Informationen sind aber nicht ohne Belastungen für die befragten Unternehmen zu haben und viele Unternehmen wissen, dass die richtigen Informationen zum richtigen Zeitpunkt heute mehr...

Modernisierung der amtlichen Statistik

Reform der europäischen Unternehmensstatistiken (FRIBS)