Brasilien gehört zu den größten Agrarproduzenten der Welt. © Fotolia / Ewen

Brasilien: Wichtigster Wirtschaftspartner in Lateinamerika

Der Agrar- und Rohstoffsektor ist für Brasilien weiterhin ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Das Land muss jedoch seine Industrie modernisieren und ausbauen. Brasilien ist die größte Volkswirtschaft Lateinamerikas und steht weltweit an siebter Stelle. Das Land verfügt über einen Binnenmarkt von 210 Mio. Einwohnern mit einer stark gewachsenen Mittelschicht und ist reich an natürlichen Rohstoffen. Nach den USA ist Brasilien weltweit der zweitgrößte Agrarexporteur und besitzt bedeutende Rohstoffvorkommen z. B. von Bauxit, Eisenerz, Nickel und Zinn.

Brasilien – attraktiver Markt im Aufschwung

Neue Weichenstellung in Brasilien: Chancen für die bilaterale Kooperation

Strategische Partnerschaft und Regierungskonsultationen zwischen Deutschland und Brasilien

BDI-Präsident Ulrich Grillo spricht bei den Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstagen. © Christian Kruppa

Deutsch-Brasilianische Wirtschaftstage

In den bilateralen Beziehungen beider Länder haben sich die Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage (DBWT) zur wichtigsten Wirtschaftskonferenz entwickelt. Sie wird seit über 30 Jahren vom BDI und seinem brasilianischen Partnerverband CNI jährlich alternierend in Deutschland und Brasilien organisiert.

Meldungen

Brasilien

Neue Wachstumschancen in Brasilien durch Reformkurs

- Der BDI fordert einen stärkeren Einsatz für ein EU-Mercosur-Freihandelsabkommen. Chancen zur konkreten Zusammenarbeit ergeben sich auch durch das brasilianische Infrastrukturprogramm. weiter
Brasilien

Industrie setzt auf mittelfristiges Potenzial Brasiliens

- BDI-Präsident Ulrich Grillo fordert von Südamerikas größter Volkswirtschaft Strukturreformen, um das Vertrauen von Investoren zu stärken. weiter
Brasilien

Renschler übernimmt Vorsitz

- Das BDI Brazil Board geht ab sofort im neuen Lateinamerika-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft auf. weiter
Brasilien

Deutsche Industrie fordert Transparenz und Rechtssicherheit

- Der BDI erwartet konkrete Ergebnisse von ersten Deutsch-Brasilianischen Regierungskonsultationen. weiter
Brasilien

Investitionen in Bildung deutlich erhöhen

- Anlässlich der 32. Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage forderte BDI Präsident Ulrich Grillo eine Investitionsoffensive für beide Länder. weiter