Kapitalmarktunion an Finanzierungsbedürfnissen der Unternehmen ausrichten

Der BDI und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) haben anlässlich der Halbzeitüberprüfung der Europäischen Kommission zur Kapitalmarktunion eine kritische Bewertung der bisherigen Arbeiten vorgenommen. Es kommt jetzt vor allem darauf an, solche Instrumente zu stärken, die die in Europa bislang sehr erfolgreich praktizierte Bankfinanzierung mit der Kapitalmarktfinanzierung vernetzen.

Neue Prospektvorschriften: besserer Zugang zu den Kapitalmärkten für Unternehmen

EMIR-Review verzögert sich

MiFID II: Fragen zur Umsetzung zügig klären

STS-Verbriefungen: Beratungsstand im Trilog enttäuschend

Empfehlungen der B20-Arbeitsgruppe „Financing Growth & Infrastructure“ veröffentlicht

Bürgschaftsbanken wichtiger Finanzierungspartner für Industrie 4.0

Brexit: Negative Auswirkungen auf Unternehmensfinanzierung minimieren

Endspurt bei den Verhandlungen zu EFSI 2.0

Scale: Neues Börsensegment für Mittelständler gestartet