Je vernetzter unser Leben, desto wichtiger wird die Sicherheit.

Wohlstand durch Sicherheit

Sicherheit ist für die politische und soziale Stabilität jeder Gesellschaft von grundlegender Bedeutung. Sie gewährleistet die Rahmenbedingungen, in denen sich Kultur, Handel und Wirtschaft überhaupt erst entwickeln können. So investiert beispielsweise nur, wer der Überzeugung ist, die Früchte dieser Investition auch ernten zu können.

 

Globalisierung und technischer Fortschritt eröffnen der Industrie- und der Exportnation Deutschland hervorragende Chancen. Sie bergen aber auch neue, komplexe Sicherheitsherausforderungen.

International vernetzte Produktionsprozesse und Infrastrukturen werden zunehmend verwundbar durch Angriffe und Störungen Dritter. Wirtschaftsspionage, Wirtschaftskriminalität und Sabotage gefährden unseren wichtigsten Wettbewerbsvorteil: Die Innovationskraft und das Know-how unserer Unternehmen. Regionale Konflikte, Organisierte Kriminalität und Terrorismus stellen weltweit eine Bedrohung für die Unversehrtheit von Mitarbeitern, Unternehmensstätten sowie von Handels- und Logistikketten dar.

Die Bewältigung aktueller und künftiger Sicherheitsherausforderungen bedarf deshalb eines gesamtgesellschaftlichen, alle Facetten umfassenden Sicherheitsverständnisses. Gemeinsame Sicherheitsinteressen und die Mittel zu ihrer Verfolgung müssen durch Politik, Wirtschaft und Gesellschaft definiert und ausgestaltet werden. Dabei muss die Rolle und der Beitrag der deutschen Industrie zur Sicherheit stärker in unserer Außen- und Sicherheitspolitik berücksichtigt werden.

Die deutsche Industrie übernimmt bereits heute im Bereich des Wirtschaftsschutzes, der Cybersicherheit und der Sicherheit in Handels- und Logistikketten die primäre Verantwortung für ihren Eigenschutz, den Schutz ihrer Mitarbeiter und für die Sicherheit der durch sie betriebenen 90 Prozent aller Infrastrukturen. Als Hersteller leistungsfähiger Sicherheitstechnologie ist sie zudem für die sicherheitspolitische Handlungsfähigkeit und Souveränität unseres Staates ein Schlüsselfaktor.

Der BDI versteht das Thema Sicherheit auch als globale Aufgabe für Dialog und Kooperation. Stets gilt dabei das Prinzip: Offenheit vor Abschottung. Wir stehen in Deutschland und weltweit an der Seite unserer Mitglieder in den zahlreichen Fach- und Branchenverbänden, um gemeinsam mit ihnen und für sie den Schutz unserer Industrieunternehmen zu stärken – durchsetzungsstark, praxisorientiert, erfolgreich.

Ansprechpartner