© Fotolia

Das Steuerrecht ist der Schlüssel zum Bürokratieabbau

Die Kosten des Steuervollzugs und unnötiger Bürokratie belasten den Unternehmenstandort Deutschland. Seitens der Politik blieben die wirklichen Kostentreiber, insbesondere im Bereich der Steuergesetzgebung bislang unangetastet.

Chance für Vereinfachung der Grundsteuer vertan

Entbürokratisierung der Steuerpraxis durch das Steuervereinfachungsgesetz 2015

Einsparungspotential der elektronischen Rechnung nutzen

Mit Wirkung zum 1. Juli 2011 sind die Papierrechnung und die elektronische Rechnung (E-Rechnung) umsatzsteuerlich grundsätzlich gleich zu behandeln. Unter elektronischer Rechnungstellung versteht man die elektronische Übermittlung von Rechnungsdaten (Rechnung und Zahlung) zwischen Geschäftspartnern (Käufer und Verkäufer).

Meldungen

Steuervereinfachung

Potenzial bei Bürokratieabbau noch lange nicht ausgeschöpft

- Anlässlich der Übergabe des Jahresberichtes des Nationalen Normenkontrollrates sieht Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, großen Nachholbedarf bei der Abschaffung von Regulierungen in Verbindung mit EU-Recht. Bei der schleppenden Digitalisierung der Verwaltung mahnt er, dass... weiter
Steuervereinfachung

Wirtschaftsverbände fordern mehr Bürokratieabbau

- BDA, BDI, DIHK, ZDH und die Deutsche Kreditwirtschaft kritisieren die Bundesregierung. Die Politik müsse die One-in-One-out-Regel konsequenter beachten. weiter
Zivil- und Prozessrecht

„Bundesregierung muss sich ambitionierte Ziele setzen“

- Der BDI und weitere Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft nehmen gemeinsam Stellung zum Regierungsprogramm „Bessere Rechtsetzung 2014“ weiter
Steuervereinfachung

Wirtschaft verlangt mehr Engagement beim Bürokratieabbau

- Zum Bürokratieabbau-Jahresbericht der Bundesregierung veröffentlichen BDA, BDI, DIHK, ZDH und die Deutsche Kreditwirtschaft eine Erklärung. weiter