Das Baugewerbe ist nur eine der vielen Branchen, die von Aufträgen der Öffentlichen Hand profitieren. © Fotolia / Zhu Difeng

Beste Qualität zum angemessenen Preis oder Frauenförderung, Entgeltgleichheit und so weiter?

Das Vergaberecht wird neben der Qualität der Leistung und dem Preis zunehmend durch soziale Aspekte geprägt.

Inhouse-Vergaben und öffentlich-öffentliche Kooperationen begrenzen

eVergabe künftig zwingend – gut abgestimmte Einführung geboten!

Positionen

Landesvergabegesetze müssen
abgeschafft werden

Die Bundesregierung will die Umsetzung der EU-Vergaberichtlinien dazu nutzen, das nationale Vergaberecht u. a. einfach, anwenderfreundlich und rechtssicher zu gestalten. Eine echte Strukturreform zur Vereinfachung des Vergaberechts kann aber nur durch Abschaffung der Landesvergabegesetze mit ihrer Vielzahl unterschiedlicher Regelungen gelingen.