Hanna Tetteh

Leiterin des Büros der Vereinten Nationen bei der Afrikanischen Union (UNOAU), Sondergesandte des UN-Generalsekretärs

 Hanna  Tetteh

Hanna Tetteh

Sondergesandte des UN-Generalsekretärs
Leiterin des Büros der Vereinten Nationen bei der Afrikanischen Union (UNOAU)

    Biographie


    Hanna Serwaa Tetteh, Ghana ist Sonderbeauftragte bei der Afrikanischen Union und Leiterin des Büros der Vereinten Nationen bei der Afrikanischen Union (UNOAU). Sie trat die Nachfolge von Sahle-Work Zewde aus Äthiopien an.
    Frau Tetteh bringt jahrzehntelange Erfahrung auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene in diese Position ein, einschließlich fundierter Fähigkeiten zur Konsensbildung zwischen Interessengruppen und Kenntnis der Organisation, um die Partnerschaft zwischen den Vereinten Nationen und den Afrikanern zu stärken Union im Bereich Frieden und Sicherheit.

    Sie war früher Generaldirektorin des Büros der Vereinten Nationen in Nairobi. Frau Tetteh war zuvor im Kabinett der Regierung Ghanas als Außenministerin und Mitglied des Nationalen Sicherheitsrates und des Rates der Streitkräfte (2013-2017) sowie als Ministerin für Handel und Industrie (2009-2013) tätig. . Von 2014 bis 2015 war sie Vorsitzende des Ministerrates sowie Vorsitzende des Vermittlungs- und Sicherheitsrates der Wirtschaftsgemeinschaft der westafrikanischen Staaten. Während ihrer Amtszeit als Ministerin für Handel und Industrie war sie außerdem Mitglied des Wirtschaftsmanagementteams der Regierung, des Vorstands der Millennium Development Authority und der National Development Planning Commission sowie Vorsitzende des Ghana Free Zones Board. Von Januar bis Februar 2009 war sie Sprecherin des Übergangsteams der Administration von Präsident John Evans Atta Mills.

    Als Abgeordnete des National Democratic Congress (NDC) für den Wahlkreis Awutu Senya (2000-2005) kehrte sie später als NDC-Abgeordnete für den Wahlkreis Awutu Senya West (2013-2017) ins Parlament zurück. Sie wurde zur Co-Moderatorin im hochrangigen Forum zur Wiederbelebung des Abkommens zur Lösung des Konflikts im Südsudan (2017-2018) ernannt.

    Frau Tetteh hat einen Bachelor of Laws (LLB) der University of Ghana, Legon. Sie wurde im Oktober 1992 in die Ghana Bar berufen.

    • - Uhr

      Wie kann eine innovative AU-EU-Partnerschaft gestaltet werden? / How to create an innovative AU-EU Partnership?

      Miguel Berger, Staatssekretär des Auswärtigen Amts
      Jakkie Cilliers, Leiter des African Futures and Innovation Projekts des Institute for Security Studies (ISS), Pretoria, Südafrika
      I.E. Mmasekgo Masire-Mwamba, Botschafterin der Republik Botsuana in Deutschland
      Koen Vervaeke(zugeschaltet), Exekutivdirektor für Afrika des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EAD)
      Hanna Tetteh (zugeschaltet), Leiterin des Büros der Vereinten Nationen bei der Afrikanischen Union (UNOAU), Sondergesandte des UN-Generalsekretärs

      Moderation: Annabelle Mandeng

    Übersicht: Afrika und Europa