E-Learning: Managing Health Facilities in Low-Resource Settings

Medizinisches Personal hat häufig Managementaufgaben. Fundierte Kenntnisse sind dafür nötig. © KfW

In vielen Ländern sieht sich das einfache medizinische Fachpersonal in der Situation, auch Managementfunktionen und Entscheidungen auf Managementebene zu übernehmen. Ihnen fehlt jedoch die notwendige Ausbildung dafür. Selbst dem qualifizierten Personal fehlt oftmals spezifisches Fachwissen auf diesem Gebiet. Um hierzu einen Beitrag zu leisten und spezifisches Managementwissen an Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen zu vermitteln, hat die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) gemeinsam mit der German Healthcare Partnership (GHP) den E-Learning Kurs „Managing Health Facilities in Low-Resource Settings” entwickelt.

Der E-Learning Kurs ist ein kostenloser Selbstlernkurs, der gezielt an medizinisches Personal (akademisches und nicht-akademisches) in Schwellen- und Entwicklungsländer gerichtet ist, die im Managementbereich arbeiten. Der Kurs besteht aus 4 Modulen, die Grundkenntnisse zu verschieden Themen aus den Bereichen Krankenhausmanagement, Personalmanagement, Qualität Management im Gesundheitswesen sowie Finanzmanagement vermitteln soll. Sowohl praxisnahe Vorlagen und Hilfsmittel, Expertenbeiträge als auch Übungen und Prüfungsaufgaben werden angeboten. Die Module können individuellen Bedürfnissen und Präferenzen entsprechend bearbeitet werden. Ziel des Kurses ist es, dem Personal tägliche Entscheidungen auf Managementebene zu erleichtern. Jedes Modul setzt sich aus vier bis fünf Einheiten/ Lektionen zusammen.

Herausforderungen im Krankenhausmanagement

Das erste Modul hat zum Ziel, fundamentale Managementprinzipien und Praktiken zu vermitteln und zu verdeutlichen, welchen Mehrwert verbesserte Managementverfahren für Gesundheitsorganisationen haben. Zudem enthält das Modul auch eine kurze Einführung in das Kapitel "Change Management". Der Zeitaufwand für die Erarbeitung dieses Moduls beträgt ca. drei Stunden.

Modul starten

Geschultes Personal – Leistungsfähige Teams

Mitarbeiter sind der Schlüsselfaktor zum Erfolg in Gesundheitsorganisationen, insbesondere in Ressourcenarmen Gebieten. Dieses Modul betrachtet vor allem die Themen Mitarbeiterbetreuung, Teamführung sowie Mitarbeitermotivation. Der Zeitaufwand für die Erarbeitung dieses Modul beträgt ca. dreieinhalb Stunden.

Modul starten

Qualitäts- und Sicherheitsservice

Dieses Modul beschäftigt sich mit Mindestanforderungen, die Gesundheitsorganisation benötigen, um Qualitätsanforderungen zu erfüllen und einzuhalten. Der Zeitaufwand für die Erarbeitung dieses Modul beträgt ca. zweieinhalb Stunden.

Modul starten

Finanzmanagement

Dieses Modul thematisiert die effiziente Nutzung von knappen Mittel und Ressourcen. Es werden praktische Instrumente und Methoden der Finanzierungsplanung und des Controllings vorgestellt. Der Zeitaufwand für die Erarbeitung dieses Modul beträgt ca. vier Stunden.

Modul starten