Hybridkonferenz #TDI21

Der #TDI21 ist eine der drei offiziellen Pilotveranstaltungen, mit denen das Land Berlin im Juni den Re-Start der Eventbranche vorbereitet. Bis zu 500 Gäste haben damit am 22. Juni 2021 die Möglichkeit, vor Ort in der Berliner Verti Music Hall dabei zu sein. Ein umfangreiches und ständig aktualisiertes Hygienekonzept wird die größtmögliche Sicherheit gewährleisten.

Die wichtigste Industriekonferenz des BDI findet vom 21. bis 23. Juni als hybrides Event statt: Die Teilnahme ist sowohl digital möglich als auch vor Ort. Wir bestätigen die Teilnahme vor Ort auf Grundlage der aktuellen Vorgaben in einem zweistufigen Verfahren.

Onsite findet der TDI 2021 in der Verti Music Hall statt. Bei der Planung stehen Gesundheit und Sicherheit an vorderster Stelle. Die Teilnahmekapazität vor Ort ist daher begrenzt. Die Verti Music Hall wurde im Herbst 2018 als multifunktionale Veranstaltungshalle mit vielseitigen Einsatzzwecken eröffnet – von Konzerten, Show-Events, Festivals über Sportveranstaltungen bis hin zu Konferenzen oder Firmenevents. Mit ihren weitläufigen Räumlichkeiten, einer modernen Lüftungsanlage sowie der effizienten Infrastruktur für Registrierung und Catering bietet sie sehr gute Ausgangsbedingungen, um höchste Anforderungen an Sicherheit und Gesundheitsschutz zu erfüllen.

Der virtuelle TDI bietet nicht nur Livestreams der Reden und Diskussionen in der Verti Music Hall. Virtuelle Sessions zu vielfältigen Themen rund um das TDI-Thema #ChoicingTheNew erweitern das Programm zu einer umfangreichen Industriekonferenz. Die Teilnahme ist auch über die Social-Media-Kanäle des BDI möglich.