Pro-TTIP — Videosammlung

BDI-Präsident Ulrich Grillo setzt sich daher für den Abschluss eines ambitionierten transatlantischen Freihandelsabkommens ein. © BDI

„Deutsche Industrie pro TTIP“ - unter diesem Motto spricht sich der BDI, gemeinsam mit Vertretern aus der Wirtschaft, für das Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA aus.

BDI-Präsident Ulrich Grillo und BDI-Hauptgeschäftsführer Dr. Markus Kerber klären über die Chancen auf, die TTIP für die deutsche Wirtschaft bietet. Sie bringen die Zusammenhänge des Abkommens zwischen der EU und den USA in Bezug auf Wettbewerbsfähigkeit, Arbeitsplätze und die Teilhabe an der Gestaltung der Globalisierung auf den Punkt. Weitere Video-Statements von Persönlichkeiten an der Schnittstelle von Wirtschaft und Politik finden Sie bald an dieser Stelle sowie im YouTube-Kanal des BDI.