Referentin/Referent (m/w/d) in der Abteilung Industrielle Gesundheitswirtschaft - befristet

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir – befristet aufgrund einer Abwesenheitsvertretung – eine Referentin/einen Referenten in der Abteilung Industrielle Gesundheitswirtschaft in Berlin.

Aufgaben

  • Entwicklung und Betreuung fachpolitischer Themen sowie von Trends und Technologien mit politisch-strategischer Relevanz für die Gesundheitswirtschaft in Deutschland und Europa (z. B. Gesundheitsforschung, -wirtschaft und -politik; Potenziale der Biotechnologie, zukunftsfähiges und innovationsfreundliches Gesundheitssystem, Eigenverantwortung und Prävention)
  • Vertretung der Positionen des BDI in den genannten Themenbereichen gegenüber Bundesregierung, Parlament, Verwaltung, Mitgliedsverbänden und Öffentlichkeit
  • Erarbeiten praxisorientierter Positionen für Publikationen, Stellungnahmen und Reden in den jeweiligen Themen
  • Entwicklung eigener Initiativen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen gesundheitswirtschaftlicher Industrieunternehmen sowie Bündelung und Formulierung von Industrieinteressen in den jeweiligen Themen
  • Fachliche und organisatorische Betreuung gesundheitspolitischer Gremien im BDI (z. B. Ausschuss für industrielle Gesundheitswirtschaft)

Voraussetzungen

  • Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss aus den Bereichen der Rechts-, Wirtschafts- oder Politikwissenschaften oder Soziologie mit gesundheitswirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Themenfeldern ist von Vorteil
  • Ausgeprägtes Verständnis und Affinität für wirtschaftspolitische Zusammenhänge und Entscheidungsprozesse
  • Gute analytische Fähigkeiten und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte für unterschiedliche Zwecke und Zielgruppen adressatengerecht zu formulieren
  • Hohe soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenz sowie ausgeprägte Dienstleistungsmentalität
  • Teamorientierung bei hoher Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit, Organisationsvermögen und hohe Überzeugungskraft
  • Bereitschaft zu Dienstreisen inländisch und innereuropäisch
  • Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen (z. B. Workshops, Seminare, Konferenzen)
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Für Fragen steht Ihnen Frau Rall, Telefonnummer +49302028-1439 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an jobs@  bdi.  eu richten.