THEMEN

Der TDI 2019 steht so stark wie nie im Zeichen der Europapolitik. Die liberale Weltordnung steht unter Druck. Die politische Kluft und die Spannungen sind spürbar. Gleichzeitig setzt der Austritt Großbritanniens neue Chancen für politische Dynamiken der Kooperation frei. Deshalb gilt jetzt: Politik und Wirtschaft müssen zusammenstehen und in die Zukunft blicken.

Wir diskutieren mit CEOs, Vorständen, Kreativen, Wissenschaftlern und Politikern über die Zukunft Europas: Welches Europa wollen wir? Welche Perspektiven hat ein Europa der Zukunft? In Panels, Workshops und Keynotes beleuchten und arbeiten wir die Konfliktlinien der Europapolitik auf. Unsere Diskussionen sollen dazu anregen, Perspektiven zu wechseln und zu verstehen – für ein Europa, das auf einer starken Wirtschaft basieren kann.

Infografik: 62 Prozent finden die EU gut | Statista