Kein Land ist international ähnlich stark vernetzt wie Deutschland. Jeden Tag werden Waren und Dienstleistungen mit einem Wert von 3,5 Milliarden Euro in Deutschland eingeführt (2017). Der Wert der ausgeführten Waren und Dienstleistungen summiert sich im Durchschnitt auf 4,2 Milliarden Euro pro Tag. Der Bestand der unmittelbaren und mittelbaren deutschen Direktinvestitionen im Ausland im Jahr 2016 betrug 1,1 Billionen Euro. Damit waren deutsche Unternehmen für 7,3 Millionen Arbeitsplätze im Ausland verantwortlich. Die Außenhandelsquote Deutschlands, das Verhältnis des Außenhandelswerts zur gesamten Wirtschaftsleistung (BIP), ist von 48 Prozent im Jahr 1991 auf 86,5 Prozent im Jahr 2017 gestiegen. Die weltweite wirtschaftliche Verflechtung gehört zu den wichtigsten wirtschaftlichen Erfolgsstrategien Deutschlands. Handel und Investitionen tragen zum Wirtschaftswachstum, zu Wohlstand und der Schaffung von Arbeitsplätzen bei. Jeder vierte Arbeitsplatz hängt im Deutschland am Export, in der Industrie ist es jeder zweite.

Der Exportmotor ist aber kein Selbstläufer. Er bedarf der kontinuierlichen Wartung und Pflege. Deutschland ist wie kaum ein anderes Land auf offene Märkte und stabile weltwirtschaftliche Rahmenbedingungen angewiesen. Deutsche Produzenten treffen im Ausland jedoch immer noch auf zahlreiche Hürden – im Warenhandel ebenso wie im Dienstleistungshandel, bei Investitionen wie auch bei der Mobilität von Arbeitskräften. Vom Abbau dieser Barrieren würden nicht nur Exporteure profitieren, sondern auch die Importeure von Zwischenprodukten – und nicht nur Produzenten, sondern auch die Verbraucher. Moderner Handel braucht zudem moderne Regeln. Dazu gehören Regeln für öffentliche Auftragsvergabe, für Investitionsschutz, für Wettbewerb und den Umgang mit Staatsunternehmen, aber auch für Nachhaltigkeitsfragen. Der BDI setzt sich daher für eine Weiterentwicklung des Regelwerks für Handel und Investitionen sowohl auf multilateraler Ebene als auch im Rahmen bilateraler und plurilateraler Handels- und Investitionsabkommen ein.

Abteilungsleitung

  • Dr. Stormy-Annika Mildner

    Abteilungsleiterin Außenwirtschaftspolitik
    BDI

    +493020281562
    +493020282562
    S.Mildner@bdi.eu


    Grundsatzfragen der weltwirtschaftlichen Entwicklung & der internationalen Handels- und Außenwirtschaftspolitik, Geschäftsführung Ausschuss Außenwirtschaft


    zum Profil

Außenwirtschaftspolitik

  •  Eckart  von Unger

    Eckart von Unger

    Stellvertretender Abteilungsleiter Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +3227921020
    +3227921035
    E.vonUnger@bdi.eu


    Internationale Handelspolitik, Welthandelsorganisation (WTO), Vertretung der BDI-Außenwirtschaftspolitik in Brüssel, Ausschuss-Außenwirtschaft


    zum Profil

  •  Julia  Howald

    Julia Howald

    Stellvertretende Abteilungsleiterin Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281483
    +493020282483
    J.Howald@bdi.eu


    zur Zeit abwesend


    zum Profil

  • Lennart Jansen

    Referent IV/2 Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    493020281483
    L.Jansen@bdi.eu
    www.bdi.eu


    Transatlantische Wirtschaftsbeziehungen, US-amerikanische Wirtschaftspolitik
  • Dr. Nikolas Keßels

    Referent Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281518
    +493020282518
    N.Kessels@bdi.eu
    www.bdi.eu


    Arbeitskreis Zoll, Arbeitskreis Exportkontrollen
  •  Valerie  Ross

    Valerie Ross

    Referentin Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281623
    +493020282623
    V.Ross@bdi.eu


    Transatlantische Wirtschaftsbeziehungen, Wirtschaftspolitik der USA und Kanada


    zum Profil

  •  Lea  Spörcke

    Lea Spörcke

    Referentin Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281499
    493020282499
    L.Spoercke@bdi.eu


    Global Governance, G20 und Business20 (B20), G7 und Business7 (B7), Global Business Coalition, Business@OECD (BIAC) Trade Committee, ICC Trade Committee
  • Dr. Christoph  Sprich

    Dr. Christoph Sprich

    Referent Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281525
    +493020282525
    C.Sprich@bdi.eu


    Globalisierung, internationale Wettbewerbsfähigkeit, BDI Fokus Außenwirtschaft, globale Wirtschaftsentwicklung, internationale CSR-Themen, ausländische Direktinvestitionen, Investitionsschutzverträge und Investitionsgarantien, Arbeitskreis Handels- und Investitionspolitik


    zum Profil

  • Lukas Vollmer

    Referent IV/2 Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281518
    L.Vollmer@bdi.eu
    www.bdi.eu

  • Yasmin Zein

    Sachbearbeiterin Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281427
    Y.Zein@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Jana  Tschernig

    Jana Tschernig

    Abteilungssekretärin Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281646
    +493020282646
    J.Tschernig@bdi.eu

  •  Alexandra  Krämer

    Alexandra Krämer

    Sekretärin Außenwirtschaftspolitik
    BDI

    +493020281504
    +493020282504
    A.Kraemer@bdi.eu
    www.bdi.eu

  •  Janine  Schneider

    Janine Schneider

    Sekretärin Außenwirtschaftspolitik
    BDI e.V.

    +493020281432
    +493020282432
    J.Schneider@bdi.eu

  • Lena Elmgren

    Projektreferentin Außenwirtschaftspolitik
    IFG

    +493020281726
    l.elmgren@ifg.bdi.eu
    www.ifg-online.com

  • Marie-Christine Knop

    Projektreferentin Außenwirtschaftspolitik
    IFG

    +493020281727
    +493020282727
    m.c.knop@ifg.bdi.eu
    www.ifg-online.com


    Deutschlandjahr USA
  • Christina Gels

    Projektreferentin Außenwirtschaftspolitik
    IFG

    +493020281596
    c.gels@ifg.bdi.eu