Früher Braunkohletagebau, heute Erholungsgebiet: das renaturierte Lausitzer Seenland. © Felix Brüggemann

Ganzheitlich und nachhaltig

Rohstoffe stehen am Beginn jeder industriellen Wertschöpfungskette. Ohne Rohstoffe ist unser Leben nicht denkbar. Ob Häuser, Straßen, Fortbewegungsmittel aller Art, Unterhaltungsmedien – nichts davon gäbe es ohne sie. Was wir deshalb brauchen, ist eine ganzheitliche und nachhaltige Rohstoffpolitik.

Dossiers

Handlungsempfehlungen

19. WP: Empfehlungen | Rohstoffpolitik

Deutschland ist als Industrieland und Hightech-Standort auf eine sichere Versorgung mit energetischen und nicht-energetischen Rohstoffen angewiesen. Notwendig ist eine aktive Rohstoffsicherungspolitik, die unterschiedliche Interessen in einen angemessenen Ausgleich bringt und den sich ständig ändernden Rahmenbedingungen auf den Rohstoffmärkten Rechnung trägt.

Bibliothek

Halbzeitbilanz der Bundesregierung

Seit Ende Oktober 2017 läuft die 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestags. Zur Halbzeit hat der BDI nun Bilanz zur bisherigen Arbeit der Bundesregierung und der Koalitionsfraktionen gezogen. In Fortführung seiner ersten Bewertung des Koalitionsvertrags von CDU, CSU und SPD vom Februar 2018 hat der BDI den aktuellen Stand der damals beschlossenen Maßnahmen aufgearbeitet. Dabei wurden insgesamt 161 Einzelmaßnahmen entlang vierzehn industriepolitisch relevanter Themenfelder analysiert.