Dr. Dominik von Achten

CEO
HeidelbergCement AG


Dr. Dominik von Achten wurde 1965 in München geboren, ist verheiratet und hat vier Kinder.

Er studierte Rechtswissenschaften und Volkswirtschaftslehre und promovierte in Wirtschaftspolitik.

Nach seiner Tätigkeit bei The Boston Consulting Group als Partner und Geschäftsführer wurde er 2007 in den Vorstand der HeidelbergCement AG berufen und verantwortete zunächst Großbritannien sowie die Integration der Hanson-Gruppe. 2009 übernahm er die Verantwortung für das Konzerngebiet Nordamerika, von 2016 bis 2020 war er verantwortlich für das Konzerngebiet West- und Südeuropa. Seit dem 1. Februar 2020 ist Dr. von Achten Vorstandsvorsitzender der HeidelbergCement AG.

  • - Uhr

    Fokus Session I Industrie: Klimaziele 2030 – Ist die Industrie auf Kurs?

    Die Industrie und insbesondere die energieintensiven Unternehmen stehen bei der Modernisierung ihrer Produktionskapazitäten vor extremen Herausforderungen. Die Studie „Klimapfade 2.0“ kommt zu dem Ergebnis, dass schon bis 2030 rund 50 Milliarden Euro Investitionen notwending sind, um zentrale Produktionsprozesse umzustellen. Wie gehen die Entscheidungsträger aus Konzernen und Mittelstand mit dieser Herausforderung um?

    Dr. Jens Burchardt
    Partner and Associate Director, Boston Consulting Group

    Dr. Martin Brudermüller
    CEO, BASF

    Martina Merz
    CEO, thyssenkrupp

    Dr. Dominik von Achten
    CEO, HeidelbergCement

    Dr. Heino Buddenberg
    Technischer Geschäftsführer, C.D. Wälzholz

    Moderation:

    Eva-Maria Lemke
    Moderatorin und Journalistin

Übersicht