Dr. Heino Buddenberg

Technischer Geschäftsführer
C.D. Wälzholz


Waelzholz ist trotz seiner wachsenden Internationalität ein mittelständisch geprägtes Familienunternehmen geblieben. Dies äußert sich unter anderem in seiner finanziellen Unabhängigkeit, in einer langfristig zukunftsorientierten Unternehmensplanung sowie in kurzen Entscheidungswegen.

Geleitet wird das Unternehmen von Dr.-Ing. Hans-Toni Junius, Nachkomme des Firmengründers Caspar Diederich Wälzholz, von Dipl.-Kfm. Holger Bierstedt, von Dr.-Ing. Heino Buddenberg und von Dr. Matthias Gierse.

  • - Uhr

    Fokus Session I Industrie: Klimaziele 2030 – Ist die Industrie auf Kurs?

    Die Industrie und insbesondere die energieintensiven Unternehmen stehen bei der Modernisierung ihrer Produktionskapazitäten vor extremen Herausforderungen. Die Studie „Klimapfade 2.0“ kommt zu dem Ergebnis, dass schon bis 2030 rund 50 Milliarden Euro Investitionen notwending sind, um zentrale Produktionsprozesse umzustellen. Wie gehen die Entscheidungsträger aus Konzernen und Mittelstand mit dieser Herausforderung um?

    Dr. Jens Burchardt
    Partner and Associate Director, Boston Consulting Group

    Dr. Martin Brudermüller
    CEO, BASF

    Martina Merz
    CEO, thyssenkrupp

    Dr. Dominik von Achten
    CEO, HeidelbergCement

    Dr. Heino Buddenberg
    Technischer Geschäftsführer, C.D. Wälzholz

    Moderation:

    Eva-Maria Lemke
    Moderatorin und Journalistin

Übersicht: #Klima2050