Dr. Markus Steilemann

CEO
Covestro


Dr. Markus Steilemann ist seit Juni 2018 Vorstandsvorsitzender von Covestro. Zu seinem Verantwortungsbereich gehören die Zentralfunktionen Strategy, Sustainability & Public Affairs und Group Innovation sowie Corporate Audit, Human Resources und Communications.

Geboren 1970 in Geilenkirchen, Deutschland, studierte Steilemann Chemie an der RWTH Aachen sowie an der ETH Zürich. Er schloss das Studium in Aachen mit der Promotion ab, wo er zudem ein Diplom in Betriebswirtschaftslehre erwarb.

1999 begann Steilemann seine berufliche Karriere beim Bayer-Konzern. Ab 2008 bekleidete er Führungspositionen im Geschäftsbereich Polycarbonates von Bayer MaterialScience, der Vorgängerorganisation von Covestro. Von 2013 bis 2015 stand er an der Spitze des gesamten Segments mit Hauptsitz in China, wo er mehrere Jahre lebte.

Zurück in Deutschland, wurde Steilemann 2015 Mitglied des Vorstandes von Covestro mit Verantwortung für den Bereich Innovation. Im folgenden Jahr kam die Führung des Geschäftsbereichs Polyurethanes hinzu. 2017 übernahm er als Chief Commercial Officer (CCO) die Verantwortung für alle drei Segmente des Unternehmens inklusive Innovation, Marketing und Vertrieb.

Steilemann ist in zahlreichen Verbänden und Organisationen tätig. So gehört er dem Präsidium des europäischen Chemie-Dachverbandes Cefic sowie dem Vorstand des ICCA, dem Weltverband der Chemieverbände, an. Von 2020 bis 2022 hatte er die Präsidentschaft von PlasticsEurope inne, dem Verband der Kunststoffhersteller in Europa. Nach zweijähriger Amtszeit als Vizepräsident des deutschen Branchenverbands der Chemischen Industrie (VCI) von 2020 bis 2022 ist er nun für die Wahl zum VCI-Präsidenten im September 2022 nominiert.

Übersicht