Martina Merz

CEO
thyssenkrupp


Martina Merz ist seit 2019 Vorstandsvorsitzende der Thyssenkrupp AG. Sie studierte Maschinenbau mit dem Schwerpunkt Fertigungstechnik und schloss 1985 ihr Studium an der Cooperative State University (DHBW) in Baden-Württemberg ab.

Merz wechselte zur Bosch Schließsysteme GmbH, wo sie 17 Jahre in verschiedensten Managementpositionen, nicht zuletzt als CEO, arbeitete. Danach übte sie bei der Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG drei Jahre lang das Amt des Vorstandmitgliedes aus. 2005 wechselte sie zurück zu Bosch und konnte sich als Executive Vice President (EVP) im Gebiet Chassis, Systems Brakes, Sales & Marketing für China und Brasilien beweisen.

Nachdem Martina März knapp drei Jahre CEO des Automobilzulieferers Chassis Brakes International in Frankreich war, wurde sie Vorstandsmitglied von Bekaert in Brüssel. Im April 2015 wechselte sie zur Volvo Group und übte dort ihr Amt in gleicher Position bis heute aus.

Von 2015 bis 2019 war Merz selbständige Unternehmensberaterin. Die Lufthansa AG, SAF-Holland, Imerys und Volvo zählten zu ihren Mandanten.

Martina Merz engagiert sich für Ideen des sozialen Wandels und unterstützen die Innovatoren dahinter. Sie partizipiert bei Aktivitäten der Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer.

  • - Uhr

    Fokus Session I Industrie: Klimaziele 2030 – Ist die Industrie auf Kurs?

    Die Industrie und insbesondere die energieintensiven Unternehmen stehen bei der Modernisierung ihrer Produktionskapazitäten vor extremen Herausforderungen. Die Studie „Klimapfade 2.0“ kommt zu dem Ergebnis, dass schon bis 2030 rund 50 Milliarden Euro Investitionen notwending sind, um zentrale Produktionsprozesse umzustellen. Wie gehen die Entscheidungsträger aus Konzernen und Mittelstand mit dieser Herausforderung um?

    Dr. Jens Burchardt
    Partner and Associate Director, Boston Consulting Group

    Dr. Martin Brudermüller
    CEO, BASF

    Martina Merz
    CEO, thyssenkrupp

    Dr. Dominik von Achten
    CEO, HeidelbergCement

    Dr. Heino Buddenberg
    Technischer Geschäftsführer, C.D. Wälzholz

    Moderation:

    Eva-Maria Lemke
    Moderatorin und Journalistin

Übersicht