Philipp Schlüter

CEO
TRIMET Aluminium


Philipp Schlüter studierte Betriebswirtschaft in Bern und London. Nach seinem Master in Business Management begann er seine berufliche Laufbahn bei der UBS Investment Bank in London.

Seit 2009 arbeitete Philipp Schlüter bei der TRIMET Schweiz AG und war, in leitender Funktion, in den Bereichen Risikomanagement, Rohstoffbeschaffung, Energiemanagement sowie dem Handel und Vertrieb von Aluminiumprodukten tätig.

Als ältester Sohn von Heinz-Peter Schlüter, dem Gründer der TRIMET, vertrat Philipp Schlüter von 2016 bis 2018 als Stellvertretender Vorsitzender die Eigentümerfamilie im Aufsichtsrat.

Am 26.11.2018 wurde Philipp Schlüter zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt. Seine Bestellung ist Ausdruck des starken Interesses der Familie, auch in Zukunft die nachhaltige Entwicklung des Familienunternehmens aktiv zu begleiten.

  • - Uhr

    Online: Die Industrie als Key Driver für den Green Deal – Circular Business Models im Fokus

    Ziel des Green Deal ist ein klimaneutrales Europa bis 2050. Auf dem Weg dorthin steht die industrielle Wertschöpfung vor immensen Herausforderungen. Einen zentralen Beitrag für einen zukunftsfähigen Industriestandort soll die „Circular Economy“ leisten. Doch was bedeutet das für die Geschäftsmodelle von Unternehmen? Welche politischen Rahmenbedingungen werden benötigt?

    Anna Cavazzini MdEP
    Vorsitzende des Ausschusses für Binnenmarkt und Verbraucherschutz, Grünen/EFA-Fraktion

    Dr. Susanne Kadner
    Director Circular Economy, acatech

    Philipp Schlüter
    CEO, TRIMET Aluminium

    Herwart Wilms
    Geschäftsführer, REMONDIS Assets & Services

    Moderation:

    Holger Lösch
    Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, BDI

Übersicht