Mobilitätsagenda der deutschen Industrie

Leise Mobilität: Gemeinsame Lösungen für lärmarmen Verkehr

Mobilität im Jahr 2020 muss deutlich leiser sein als heute. Davon ist der BDI überzeugt. Bis 2020 (ausgehend von 2008) sollen 20 Prozent weniger Lärmbelastung im Luftverkehr, 30 Prozent weniger im Straßenverkehr und in der Binnenschifffahrt, 50 Prozent weniger im Schienenverkehr erzeugt werden. Die deutsche Industrie unterstützt diese Lärmschutzziele, weiß um die eigene Verantwortung und darum, dass diese Ziele nur durch gemeinsame Anstrengungen aller Akteure – Industrie, Politik, Gesellschaft, Wissenschaft – erreichbar sind.