Quartalsbericht Deutschland I/2021

Wirtschaft wächst im Jahr 2021 um 3,5 Prozent: Kräftiger Effekt bei Investitionen, Außenhandel stützt

Der BDI rechnet im laufenden Jahr mit einem Anstieg des realen Bruttoinlandsproduktes in Deutschland um 3,5 Prozent. Damit bestätigt der BDI seine Prognose aus dem Januar. Mit den Beschlüssen von Bund und Ländern von Anfang März zeichnen sich schrittweise Öffnungsperspektiven ab, die bestenfalls zu einer Seitwärtsbewegung der Konjunktur im ersten Quartal führen. Ab dem zweiten Quartal wird die wirtschaftliche Erholung Fuß fassen.