Entwurf eines Gesetzes zur Grundsteuerreform

Gemeinsame Stellungnahme der Spitzenverbände der deutschen gewerblichen Wirtschaft

Die Spitzenorganisationen der deutschen gewerblichen Wirtschaft fordern in einer gemeinsamen Stellungnahme vom Bundesfinanzministerium eine bürokratiearme und aufkommensneutrale Reform der Grundsteuer. Sie sprechen sich für ein Flächenmodell aus und machen konkrete Verbesserungsvorschläge zu den Entwürfen des Ministeriums zur Grundsteuerreform und zur Einführung einer Grundsteuer C. Im Fokus steht die Administrierbarkeit in der betrieblichen Praxis. 

Download