Reform der Grundsteuer

Die Spitzenorganisationen der deutschen gewerblichen Wirtschaft haben anlässlich der Anhörung im September 2019 eine Stellungnahme an den Finanzausschuss des Deutschen Bundestags zur Reform der Grundsteuer gerichtet. Die Spitzenorganisationen plädieren gemeinsam dafür, eine realitätsgerechte Bewertung von Geschäftsgrundstücken sicherzustellen, Praxisprobleme des vorgesehenen Sachwertverfahrens zu beseitigen und unnötige Bürokratie – gerade mit Blick auf das Verfahrensrecht – zu verhindern.

Download