Bernhard Longin

Vorstandsvorsitzender Carl-Duisberg-Gesellschaft und CEO dot-gruppe


Bernhard Longin ist Gründer und Geschäftsführer der dot-gruppe und seit April 2021 Vorstandsvorsitzender der Carl Duisberg Gesellschaft e.V. (CDG). Die CDG unterstützt junge Menschen aus der EU, internationale Handlungskompetenz zu erwerben.

Nach seinem Abschluss in Business Administration an der Universität Pennsylvania begann Herr Longin, selbst ehemaliger CDG-Stipendiat, seine Karriere in der New Yorker Niederlassung von BDDP mit einem Traineeprogramm. Weitere Stationen folgten im Marketingmanagement im Konsumgüter- und Verlagsbereich. Mit der 2011 gegründeten Digitalagentur dot-gruppe hat Bernhard Longin eine Vielzahl erfolgreicher Kampagnen für Bundesministerien, NGOs, DAX-Unternehmen und namhafte Marken realisiert. Als Mitglied im Wirtschaftsbeirat der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) unterstützt Bernhard Longin seit 2021 die stärkere Vernetzung von Wirtschaft und internationaler Zusammenarbeit.

  • - Uhr

    Grüner Wasserstoff aus Afrika – Zukunftsenergie für die Kooperation von Wirtschaft und Entwicklungspolitik?

    Webtalk

    Dr. Tania Rödiger-Vorwerk, Unterabteilungsleiterin Wirtschaft, Handel, Beschäftigung, Digitalisierung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

    Heike Bergmann, Senior Vice President Sales Africa, Voith Hydro

    Bernhard Longin, Vorstandsvorsitzender Carl-Duisberg-Gesellschaft und CEO dot-gruppe

    Sebastian-Justus Schmidt, CEO, Enapter

Übersicht: TDI 2021