Carsten Spohr

 Carsten  Spohr

Carsten Spohr

CEO
Deutsche Lufthansa AG

Biographie


Carsten Spohr, geboren am 16. Dezember 1966 in Wanne-Eickel, ist seit dem 1. Mai 2014 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Er führt den Lufthansa Konzern mit den Geschäftsfeldern Network Airlines, Eurowings und Aviation Services mit rund 135.000 Mitarbeitern weltweit.

Nach seinem Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur an der Universität Karlsruhe erwarb Carsten Spohr die Verkehrspiloten-Lizenz an der Lufthansa Verkehrsflieger- Schule in Bremen und Phoenix. Im Anschluss daran absolvierte er als Mitglied der zentralen Nachwuchsgruppe das Trainee-Programm der Deutschen Aerospace AG, München.

1994 kehrte Carsten Spohr zur Deutschen Lufthansa zurück und übernahm zunächst die Leitung des zentralen Personalmarketings. Ab 1995 war er als Referent des Vorstandsvorsitzenden tätig, bis er 1998 die Verantwortung für die regionalen Partnerschaften der Lufthansa in Europa übernahm. 2000 wurde Carsten Spohr die Leitung des Allianz-Managements der Deutschen Lufthansa übertragen. In dieser Funktion war er für das Management und die Koordination der weltweiten Kooperationspartner der Lufthansa, einschließlich der Star Alliance und der regionalen Partner, verantwortlich. Darüber hinaus übernahm er 2003 die Verantwortung für die Passage-Strategie und die Passage-Beteiligungen der Deutschen Lufthansa. Im Oktober 2004 wurde Carsten Spohr in den Bereichsvorstand der Lufthansa Passage Airlines berufen. Sein Verantwortungsbereich umfasste die Hub- Managements, das Kabinenpersonal und das Personalmanagement der Lufthansa Passage Airlines.

Mit Wirkung vom 15. Januar 2007 wurde Carsten Spohr zum Vorsitzenden des Vorstandes der Lufthansa Cargo AG ernannt. Ab dem 1. Januar 2011 war er Mitglied des Vorstandes der Deutschen Lufthansa AG und Vorsitzender des Lufthansa Passagevorstandes. Am 1. Mai 2014 übernahm Carsten Spohr den Vorstandsvorsitz der Deutschen Lufthansa AG.

Carsten Spohr ist Inhaber der Lufthansa-Kapitäns-Lizenz für die Flugzeugmuster der Airbus A320 Familie. Er ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

  • - Uhr

    Umweltschutz und Luftverkehr – ein Widerspruch?

    onsite

    Der Luftverkehr gehört zu den Branchen, die die Corona-Pandemie mit der größten Wucht getroffen hat. Wie stellt sich der Sektor nun neu auf? Welche Bedeutung nehmen Triebwerkstechnologien, alternative Kraftstoffe und die Weiterentwicklung globaler Infrastruktur während der Krise ein? Lassen sich bisherige Trends und Investitionen in Zukunftstechnologien trotz ökonomischer Einschnitte konsequent weitertragen oder gefährdet Covid-19 die ambitionierten Ziele zur CO2-Einsparung? 

    Carsten Spohr, CEO, Deutsche Lufthansa AG

    Cem Özdemir MdB, Vorsitzender, Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur im Bundestag

    Prof. Dr. Karen Pittel, Leiterin, ifo Zentrum für Energie, Klima und Ressourcen

Übersicht: TDI 2020