Christoph Winterhalter

 Christoph  Winterhalter

Christoph Winterhalter

CEO
DIN

Biographie


Nach seinem Studium der Informatik an der Universität Karlsruhe startete Christoph Winterhalter 1995 seine berufliche Laufbahn bei ABB. Er war zunächst in verschiedenen Engineering-, Entwicklungs- und Produktmanagementfunktionen in Norwegen, den USA und in Deutschland tätig, bevor er 2006 die Leitung der Geschäftsbereiche für Roboterautomation und Roboterprodukte in Deutschland übernahm. 2010 wechselte er als Direktor des deutschen Forschungszentrums in die ABB-Konzernforschung, bevor ihm 2013 als Produktgruppenchef die Leitung des globalen Geschäfts für Machinery Controls und Automation übertragen wurde. Im Januar 2016 übernahm er als Hub Business Manager das Steuerungs- und Leittechnikgeschäft von ABB in Zentraleuropa. Seit Juli 2016 ist er Vorstandsvorsitzender von DIN in Berlin.

Neben seinem beruflichen Engagement ist Christoph Winterhalter seit 2012 in Vorstand bzw. Beirat der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik sowie in verschiedensten Funktionen innerhalb des ZVEI und der Plattform Industrie 4.0 engagiert.

  • - Uhr

    CEO Roundtable: Forward to the New – Welche Zukunft wollen wir gestalten?

    onsite

    Gemeinsame Anstrengungen können viel bewegen. Zum Schutz des Klimas, des Friedens und des freien Handels. Von der Wirtschaft werden Antworten erwartet, wie Zukunft gestaltet und Krisen überwunden werden können. Viele dieser Themen wie CO2, Digitalisierung, Ressourcen, Nachhaltigkeit, Mobilität, Urbanisierung und Energie hängen unmittelbar miteinander zusammen. Welche Visionen haben global tätige Unternehmen? Wie können wir die gegenwärtige technologische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Transformation gestalten?

    Christian Klein, CEO, SAP SE

    Volker Krug, CEO, Deloitte Deutschland

    Markus Haas, CEO, Telefonica Deutschland Holding AG

    Christoph Winterhalter, CEO, DIN

Übersicht: TDI 2020