Jamila Schäfer

Stellvertretende Bundesvorsitzende
Bündnis 90/Die Grünen


Jamila Schäfer ist seit 2018 Mitglied des Bundesvorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Ihr Schwerpunkt liegt dabei in der Koordination grüner Politik im europäischen und internationalen Rahmen.

Im Alter von 18 Jahren trat sie der Grünen Jugend und 2012 dann auch der Partei Bündnis 90/ Die Grünen bei.

Von 2014 bis 2017 lebte sie in Frankfurt am Main und studierte Soziologiestudium mit Nebenfach Philosophie. Von 2014 bis 2017 war sie Mitglied des Bundesvorstands der Grünen Jugend. Danach vertrat sie von 2015 bis 2017 als Bundessprecherin mit ihrem Sprecherkollegen Moritz Heuberger die Jugendorganisation nach außen.

Bis 2014 war Jamila Schäfer in München bei der Grünen Jugend kommunalpolitisch aktiv, und hat als Sprecherin der Grünen Jugend München von 2012 bis 2014 Bildungsarbeit und Pressearbeit der Ortsgruppe koordiniert.

Von 2012 bis 2014 war sie Mitglied im Vorstand der Grünen Jugend München. Im Oktober 2014 wurde sie als Beisitzerin in den Bundesvorstand der Grünen Jugend gewählt. Auf dem 45. Bundeskongress der Grünen Jugend 2015 wurde Schäfer zur Sprecherin gewählt und hatte dieses Amt bis zum 28. Oktober 2017 inne.

  • - Uhr

    Next Generation – Hat das Narrativ vom Wohlstand ausgedient?

    Webtalk

    Kaweh Mansoori, Vorsitzender der SPD Hessen-Süd und Bundestagskandidat

    Jamila Schäfer, Stellvertretende Bundesvorsitzende, Bündnis 90/Die Grünen

    Ria Schröder, Beisitzerin im Bundesvorstand, FDP

    Wiebke Winter, Landesvorsitzende, Junge Union Bremen

Übersicht: TDI 2021