Serap Güler

Staatssekretärin für Integration
Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen


1980 in Marl geboren und als Kind einer türkischen Einwandererfamilie aufgewachsen. Nach dem Abitur Ausbildung zur Hotelfachfrau und anschließendes Studium der Kommunikationswissenschaften und Germanistik an der Universität Duisburg-Essen mit dem Abschluss Magistra Artium.

Im Anschluss beschäftigt bei der nordrhein-westfälischen Landesregierung als Referentin im Ministerbüro für das Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW und danach als stellvertretende Pressesprecherin im Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter.

Von 2012 bis 2017 war sie Landtagsabgeordnete und integrationspolitische Sprecherin der CDU. Seit 2012 ist sie im Bundesvorstand der CDU Deutschlands. Am 30. Juni 2017 wurde sie von Ministerpräsident Armin Laschet zur Staatssekretärin für Integration ernannt.

  • - Uhr

    Gilt das soziale Aufstiegsversprechen noch?

    Webtalk

    Serap Güler, Staatssekretärin für Integration, Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen

    Kevin Kühnert, stellvertretender Bundesvorsitzender, SPD

    Dr. Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Präsidiums, BDI

    Dr. Jan Lindemann, Geschäftsführer, Messingwerk Plettenberg Herfeld

Übersicht: TDI 2021