Thomas Jarzombek

 Thomas  Jarzombek

Thomas Jarzombek

MdB
Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt

Biographie


Geboren am 28. April 1973 in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen.

Seit dem 11. April 2018 ist der gebürtige Düsseldorfer Thomas Jarzombek Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt. Hierbei bündelt er die Maßnahmen der Bundesregierung zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Luft- und Raumfahrt in den Bereichen Forschung und Entwicklung.
Zusätzlich zu seiner Aufgabe als Luft- und Raumfahrtkoordinator ist Thomas Jarzombek seit dem 1. August 2019 der Beauftragte vom BMWi für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Der Dialog mit den Akteuren der Digitalwirtschaft und der Austausch mit Start-ups stellen hierbei seine Arbeitsschwerpunkte dar. Sein Ziel ist es, den digitalen Markt für Start-ups und den Mittelstand weiter zu öffnen sowie die Rahmenbedingungen für einen internationalen Markt zu verbessern.

Seit 2009 ist Thomas Jarzombek Mitglied des deutschen Bundestages und dort Mitglied der CDU/CSU Bundestagsfraktion. Zuvor war er seit 2005 Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

  • - Uhr

    New Space – Wie sieht die Welt von morgen aus?

    onsite

    Raumfahrt wird zukünftig eine weitaus größere Rolle spielen: Das Rennen um Technologie-Transfers, Weltraumbahnhöfe und Missionen ist neu entbrannt. Denn Zukunftstechnologien wie autonomes Fahren und Industrie 4.0 basieren auf Innovationen, die im Weltall verankert oder für die Raumfahrt entwickelt wurden. Wer gewinnt den Wettbewerb?

    Anke Pagels-Kerp, Abteilungsleiterin Erforschung des Weltalls, DLR

    Thomas Jarzombek MdB, Koordinator der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt

    Marco R. Fuchs, CEO Vorstandsvorsitzender, OHB SE

    Samantha Cristoforetti, Kampfpilotin und ESA-Astronautin (remote)

    Dr. Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Präsidiums, BDI

Übersicht: TDI 2020