Thomas Jarzombek

MdB
Beauftragter für Digitale Wirtschaft und Start-Ups, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie


Geboren am 28. April 1973 in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen.

Seit dem 11. April 2018 ist der gebürtige Düsseldorfer Thomas Jarzombek Koordinator der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt. Hierbei bündelt er die Maßnahmen der Bundesregierung zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Luft- und Raumfahrt in den Bereichen Forschung und Entwicklung.
Zusätzlich zu seiner Aufgabe als Luft- und Raumfahrtkoordinator ist Thomas Jarzombek seit dem 1. August 2019 der Beauftragte vom BMWi für die Digitale Wirtschaft und Start-ups. Der Dialog mit den Akteuren der Digitalwirtschaft und der Austausch mit Start-ups stellen hierbei seine Arbeitsschwerpunkte dar. Sein Ziel ist es, den digitalen Markt für Start-ups und den Mittelstand weiter zu öffnen sowie die Rahmenbedingungen für einen internationalen Markt zu verbessern.

Seit 2009 ist Thomas Jarzombek Mitglied des deutschen Bundestages und dort Mitglied der CDU/CSU Bundestagsfraktion. Zuvor war er seit 2005 Mitglied des Landtags von Nordrhein-Westfalen.

  • - Uhr

    Aus 5G wird 6G, nachhaltige Kraftstoffe – Wie sehen die Schlüsseltechnologien für die Mobilität und die Industrie von morgen aus?

    Webtalk

    Anja Hendel, Managing Director, Diconium

    Thomas Jarzombek MdB, Beauftragter für Digitale Wirtschaft und Start-Ups, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

    Lars Reger, Executive Vice President & Chief Technology Officer, NXP

    Christine Wang, Manging Director, Lufthansa Innovation Hub

Übersicht: TDI 2021