Wolfgang Kerler

 Wolfgang  Kerler

Wolfgang Kerler

Editor-in-Chief and CEO
1E9

Biographie


Wolfgang ist Mitbegründer von 1E9 Denkfabrik und ist Chefredakteur.

Er schloss 2010 sein Studium der Volkswirtschaftslehre, Politikwissenschaft und Neueren Geschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen mit einem Master ab. Im selben Jahr begann er seine Tätigkeit beim Bayerischen Rundfunk, der in München ansässigen bayerischen Zweigstelle der ARD, Deutschlands größtem öffentlich-rechtlichen Fernseh-, Hörfunk- und Onlinesender.

Bevor er von München nach Berlin wechselte und Politikkorrespondent im ARD-Hauptstadtstudio wurde, konzentrierte er sich auf investigative Berichterstattung. Im Jahr 2018 wechselte Kerler zu Condé Nast in München und übernahm die redaktionelle Leitung von WIRED Deutschland. Dort baute er ein neues Team und eine neue inhaltliche Strategie auf, die sich auf die Technologie konzentriert.

Als Mitbegründer und Chefredakteur von 1E9 ist er nun Teil eines Teams, das neue Wege gehen will, um gemeinsam mit einer Gemeinschaft Technikjournalismus und Veranstaltungen zu schaffen. Darüber hinaus ist er Dozent für Digitalen Journalismus an der Fachhochschule Nürnberg.

Kerler erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis, den Journalistenpreis der Robert Bosch Stiftung, den Dr. Georg-Schreiber-Medienpreis und andere. Zusammen mit seinen Kollegen wurde er für den Deutschen Reporterpreis und den Deutschen Radiopreis nominiert. Das Medium Magazin listete ihn als einen der Top 30 unter 30 Journalisten im Jahr 2014.

  • - Uhr

    Die Post-Corona-Ökonomie: Muss sich der Standort Deutschland neu erfinden?

    Webtalk

    Die Corona-Pandemie trifft die Wirtschaft mit voller Wucht und deckt schonungslos strukturelle Schwächen auf. Volkswirtschaftliche Paradigmen und Geschäftsmodelle stehen auf dem Prüfstand. Muss sich der Standort Deutschland neu erfinden? Wie verändert die Krisenerfahrung unsere Wirtschaft? Und: Wie gelingt der Start in die Post-Corona-Ökonomie? 

    Dr. Thomas Schiller, Managing Partner Clients & Industries, Deloitte

    Harry Gatterer, Zukunftsforscher, Geschäftsführer Zukunftsinstitut

    Wolfgang Kerler, Editor-in-Chief und CEO, 1E9 (Moderation)

Übersicht: TDI 2020