16. Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft

Seit der APA-Gründung vor 25 Jahren hat sich die Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft (APK) zur führenden Plattform für den Austausch zwischen Deutschland und der Region Asien-Pazifik entwickelt. Mit über 1000 Teilnehmern aus Politik und Wirtschaft schafft die APK alle zwei Jahre Gelegenheiten, gemeinsam die aktuellen wirtschaftspolitischen Herausforderungen zu diskutieren. Die Panels sind hochrangig mit Unternehmenslenkern und Ministern aus Deutschland und Asien-Pazifik besetzt. Die angestoßenen Debatten werden von den Teilnehmern bei Networking-Veranstaltungen rund um das Hauptprogramm fortgeführt.

Die vom APA-Vorsitzenden Hubert Lienhard und vom Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier geleitete Konferenz beginnt mit einer Auftaktveranstaltung am Abend des 1. November 2018. Veranstalter sind der Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und die deutschen Auslandshandelskammern in Asien-Pazifik.