Workshop: Herausforderungen einer Ressourceneffizienzpolitik 4.0

Politik für mehr Ressourceneffizienz bleibt auch in diesem Jahr hochaktuell. Auf nationaler Ebene umfasst die Fortschreibung des Deutschen Ressourceneffizienzprogramms (ProgRess III) mit bisher über 120 Handlungsempfehlungen einen sehr breiten Ansatz. Auf europäischer Ebene fokussiert das Ziel von mehr Ressourceneffizienz im Rahmen der Umsetzung des „Circular Economy Package“ auf die weitere Umsetzung der Ökodesign-Richtlinie und damit vor allem auf die Produktebene. Die zunehmende Digitalisierung von betrieblichen Produktionsprozessen sowie der Organisation von Lieferketten eröffnet Unternehmen Möglichkeiten, nicht nur Ressourcen einzusparen, sondern auch innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Über die Bedeutung der Digitalisierung zur Steigerung der Ressourceneffizienz soll auf dem Workshop „Herausforderungen einer Ressourceneffizienzpolitik 4.0“informiert und diskutiert werden. Dieser hochrangige Workshop wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gemeinsam mit dem BDI und dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) organisiert.