HANNOVER MESSE: StandardsBriefing - Chefsache Normung

Wettbewerbsfaktor Normung – Technologieführerschaft in grünen und digitalen Zukunftsmärkten

Mit zunehmender Komplexität unserer modernen Wirtschaft wird die Normung zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor. Normen bilden die Grundlage für eine leistungsfähige, exportorientierte und international wettbewerbsfähige Volkswirtschaft. Wer aktiv und erfolgreich Normen setzt, legt die Basis für wirtschaftlichen Erfolg und Technologieführerschaft in grünen und digitalen Zukunftsmärkten.

Im Kontext von industrie- und handelspolitischen Verschiebungen globaler Dimension nimmt deren politische und strategische Bedeutung deutlich zu. Um Deutschlands und Europas Positionen im globalen Wirtschaftsgefüge zu stärken und systemischen Konkurrenten mit einer Strategie entgegenzutreten, müssen Politik und Wirtschaft ihre Prioritäten in der Normung effizienter abstimmen.

Mit Beiträgen u.a. von:

Franziska Brantner, PStS‘in. Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz; Ioannis Ioannidis, CEO, Frech Gruppe; Kerstin Jorna, Generaldirektorin, GD GROW, EU-Kommission; Gunther Kegel, Präsident, ZVEI, CEO, Pepperl+Fuchs SE; Siegfried Russwurm, Präsident, BDI

Diese Veranstaltung richtet der BDI gemeinsam mit der Deutschen Messe AG aus.

Das Event wird live übertragen auf www.hannovermesse.de und www.bdi.eu. Die Teilnahme vor Ort ist nur auf persönliche Einladung möglich.

Melden Sie sich hier an, um rechtzeitig an den Beginn des Livestreams erinnert zu werden.